Kraz 255

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von KRAZ 255
      Habe mal eine Frage zur Elektrik vom 255,besitze einen ex Tanker der NVA,bei dem Plus an Masse ist.Warum ist das so?Bei anderen die ich bis jetzt gesehen habe,auch aus diesem Bj.(74) war immer Minus an Masse.Hat es evtl.etwas mit der Tankanlage zu tun?


      Warum das so ist kann ich jetzt auch nicht sagen, weiß aber, dass es im sowjetischen Fahrzeugbau wohl öfters so gemacht wurde (Moskvich u.a.). Der Strom fließt ja bekanntlich von (+) nach (-) eventuell hängt es damit zusammen. Die Fahrzeugmasse (Chassi, Karosse usw.) hat ja einen viel größeren Querschnitt, wie ein Kabel.
    • ich glaube, das wurde früher teilweise so gemacht. Ich meine, selbst bei Skoda war das teilweise so.
      Es gibt ja auch, oder gab, Limas mit positiver oder negativer Masse.
      Aber bei Kraz kenne ich das auch nicht, egal ob 255 oder 214.

      --------------
      aus Wiki:
      Dabei ist es unerheblich, ob es sich bei der Bordspannung um eine positive (z. B. Automobile in Deutschland) oder negative (z. B. englische Automobile) Gleichspannung oder um Wechselspannung (z. B. Fahrrad) handelt
      -------------

      Gruss
      Steffen
      Raketentechnische Abteilung 6, RTA-6, stationiert in Tilzow/ Bergen auf Rügen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von steffen ()