Russischer Kampfhubschrauber Ka-52 "Alligator" geht Ende Oktober in Serienproduktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Russischer Kampfhubschrauber Ka-52 "Alligator" geht Ende Oktober in Serienproduktion

      22:03 | 13/ 10/ 2008

      MOSKAU, 13. Oktober (RIA Novosti). Ein neues Modell des russischen Kampfhubschraubers Kamow Ka-52 "Alligator" wird ab Ende Oktober serienmäßig gebaut.

      Das teilte ein Sprecher des Flugzeugbauers Progress (Arsenjew, Region Primorje), am Montag Journalisten mit. "Der Aufklärungs- und Sturmhubschrauber Ka-52 wurde bereits im Konstruktionsbüro Kamow erfolgreich erprobt ... Am 29. Oktober wird im Progress-Betrieb eine feierliche Zeremonie der Aufnahme seiner serienmäßigen Produktion stattfinden."

      Aus diesem Anlass sind Schauflüge der neuen Maschine geplant. Eingeladen sind der Befehlshaber der russischen Fliegerkräfte, der bevollmächtigte Vertreter des Präsidenten im Fernöstlichen Föderationsbezirk, leitende Repräsentanten von Ministerien und Ämtern sowie Vertreter russischer Unternehmen.

      Beim Zweisitzer Ka-52 "Alligator" handelt es sich um eine Modifikation des Kampfhubschraubers Ka-50 "Schwarzer Hai". Seinen flugtechnischen und Kampf-Charakteristika nach kann der "Alligator" mit dem US-amerikanischen Helicopter AN-64 "Apache" verglichen werden.

      vergleiche Link: de.rian.ru/safety/20081013/117712316.html
      Soldat und Techniker 3-er Armeen