Rollgurte für Trabant Kübel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rollgurte für Trabant Kübel

      Hallo,

      ich muss an meinem 601A Baujahr 1987 Gurte für die vorderen und hinteren Sitze nachrüsten. Kann man an den Befestigungspunkten für die vorderen Sitze auch Rollgurte verwenden und was ist dabei zu beachten? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, die Sirokkoheizung durch die Hauptuntersuchung zu bekommen?

      Danke und Grüße an die Technikgemeinde
    • RE: Rollgurte für Trabant Kübel

      Original von reviloth
      Hallo,

      ich muss an meinem 601A Baujahr 1987 Gurte für die vorderen und hinteren Sitze nachrüsten. Kann man an den Befestigungspunkten für die vorderen Sitze auch Rollgurte verwenden und was ist dabei zu beachten? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, die Sirokkoheizung durch die Hauptuntersuchung zu bekommen?

      Danke und Grüße an die Technikgemeinde


      Hatte der Trabi schon original Gurte? Wenn ja kannst Du diese Nachrüsten, ob Rollgurte gehen kann ich nicht sagen? Die Heizung muss einwandfrei funktionieren, dann sollte sie auch keine Probleme beim TÜV machen.
    • Der Trabant hat keine Gurte aber die Befestigungspunkte sind vorhanden. Zusätzlich benötige ich zwei Haltebolzen für die Verdeckbefestigung (Kugelbolzen), die oben im Frontscheibenrahmen eingelassen sind. Beide sind leider abgeschert. Auf dem teilemark ist leider kein Erstazteil zu finden. Da es sich um eine Kübel Krankheit handeln soll, gGibt es eine passende Alternative um das Verdeck wieder fest an den Frontscheibenrahmen festspannen zu können?

      Vielen dank und Grüße reviloth
    • Hallo,

      zum Thema Sirokko- Heizung: Es muss der Nachweis erbracht werden, das die Brennkammer nicht länger als 10 Jahre im Betrieb war. Bei einem gebrauchten Heizgerät ist das fast aussichtslos. Ich habe ein nicht gebrauchtes Gerät bei der Dekra (Sachsen Anhalt) vorgestellt und dieses auch mit der DDR KTA Nummer eingetragen bekommen. Mein erster Eintragungsversuch bei der GTÜ in Niedersachsen ist erfolglos geblieben. Das liegt an dem Ermessen des Prüfers und wahrscheinlich auch an der Einstellung zur DDR/NVA Technik. Ab dem Tag der Eintragung laufen die 10 Jahre. Ich habe originale DDR Rollgurte verbaut und das ist auch von der DEKRA akzeptiert worden. Die Befestigungspunkte des Verdeckes am Frontscheibenrahmen mußte ich neu anfertigen lassen. Mit einer neuen Gewindebuchsen habe ich diesen dann in den Frontscheibenrahmen verbaut.

      Grüße reviloth