Mein W50 LA-A

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein W50 LA-A

      Hallo, nun ist es Wirklichkeit geworden. Meine Neuanschaffung W50 LA-A ist bei mir gelandet. Es ist sicherlich noch viel an dem Fahrzeug zu tun. Die Substanz ist aus meiner Sicht aber i.O.. Leider hat der W50 bei seinem Vor-Vorbesitzer kräftig gelitten. Alles Militärische, bis auf die Seilwinde, wurde leider demontiert und ist nicht mehr vorhanden. Er ist in seinem "ersten Leben" als Spezialtransporter genutzt worden. Die Aufschrift "FEUERGEFÄHRLICH" ist noch zu erkennen und die Auspuffanlage ist nach vorne verlegt woren. Ich überlege, ob ich das auch so lasse. Gruß Peter
      Dateien
      • w50_vo.jpg

        (231,73 kB, 172 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • w50_hi.jpg

        (111,08 kB, 175 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • w50.jpg

        (38,88 kB, 167 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      {grusssignatur}
    • Hallo Peter,

      sind auf der Pritsche noch Reste der Befestigung für Kanistergestelle zu entdecken?
      Ich meine damit Löcher für ehemalige Befestigungschrauben, metallische Unterlegplatten etc. Wenn es sich um einen ehemaligen KTW handelt, könnte ich Dir Auszüge aus dem Katalog TS-Technik über die Kanistergestelle zur Verfügung stellen.

      Gruß
      G5tanker

      PS: Ich sehe da auf dem 1. Foto im Hintergrund die Spurbahnbrücke 13 Mp auf Einachsanhänger u. einen weiteren Einachsanhänger Plane/Pritsche. Sehen beide ungebremst aus, da Rechteckrohrahmen sollte das Fahrgestell also EGF 1.2 Mp sein.
      Gehören die auch zu Dir?? Recherchiere nämlich zu Entwicklung u. Einsatz der Spurbahnbrücke.
    • Hallo,

      Gestelle und Vorrichtungen sind auf der Ladefläche keine zu erkennen.
      Ob noch Bohrungen vorhanden sind kann ich erst beantworten, wenn ich die Ladefläche gereinigt habe.
      Leider ist die Ladefläche nicht mehr erste Sahne!
      Mir fehlt auch alles zum Spriegelgestell. Wer da weiter helfen kann, bitte melden!

      Zu den Anhängern kann ich sagen, dass sie einem Kumpel gehören. Beide sind ungebremst.
      Der Anhänger (Fernsprechkisten) soll verkauft werden, die Verladebrücke ist eine Neuanschaffung und soll bleiben.

      Gruß
      Peter
      {grusssignatur}