Tatra 813 bewegt sich nicht nach Winterpause;(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tatra 813 bewegt sich nicht nach Winterpause;(

      Hallo, ich wollte heute den 813er umparken und er sprang gut an pumpte luft und als ich den gang eingelegt hab und die kupplung losgelassen habe passierte nix.... dann habe ich mal die Splitung am schaltknauf betätigt und es ist keine reaktion da... kann es auch andere gründe haben? Es kahm ein warnsignal und als ich dehn schalter 1 der auf dem drangehangenen Bild zusehen ist betätigte war das warntuten aus!?!? Hat jemand erfahrung oder ideen? Danke vorrab für infos.
      PS i hab mal ein bild drangehangen vom amaturenbrett evtl kann mir mal jemand die ganzen knöppe erklären:) grüsse Arne
      Dateien
      • Foto994.jpg

        (62,04 kB, 207 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zunder94 ()

    • RE: Tatra 813 bewegt sich nicht nach Winterpause;(

      Original von Zunder94
      Hallo, ich wollte heute den 813er umparken und er sprang gut an pumpte luft und als ich den gang eingelegt hab und die kupplung losgelassen habe passierte nix.... dann habe ich mal die Splitung am schaltknauf betätigt und es ist keine reaktion da... kann es auch andere gründe haben? Es kahm ein warnsignal und als ich dehn schalter 1 der auf dem drangehangenen Bild zusehen ist betätigte war das warntuten aus!?!? Hat jemand erfahrung oder ideen? Danke vorrab für infos.
      PS i hab mal ein bild drangehangen vom amaturenbrett evtl kann mir mal jemand die ganzen knöppe erklären:) grüsse Arne


      Du wirst den Schalter auf Neutral gestellt haben (für Seilwindenbetrieb) dadurch ist das Getriebe abgeschaltet, ist der kleiner Kippschalter auf dem Foto mit der roten 1 .
    • danke für den hinweis das problem war der schalter und das ein luftventil geklemmt hat und ich wohl zu wenig druck auf die luftanlage bekommen hab.

      der rechte anlasser zieht auch nicht mehr durch er dreht zwar aber rastet nicht ein !? gibts da triks das zu beheben bw hat jemand erfahrung?
      danke für die hilfe gruss a
    • Original von Zunder94
      danke für den hinweis das problem war der schalter und das ein luftventil geklemmt hat und ich wohl zu wenig druck auf die luftanlage bekommen hab.

      der rechte anlasser zieht auch nicht mehr durch er dreht zwar aber rastet nicht ein !? gibts da triks das zu beheben bw hat jemand erfahrung?
      danke für die hilfe gruss a


      Checke mal den Magnetschalter. Aufmachen und schauen, wie die Kontakte aussehen. Eventuell ein wenig säubern. Meist hat sich etwas Abbrand auf die Kontakte gesetzt und behindert so den Stromfluß.