Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 43.

  • Anfrage: Sind die abgeflexten und ausgebauten Teile noch vorhanden? Welche Preisvorstellung besteht? Gruß UAZ-Soldat

  • Dann sag ich mal an dieser Stelle Danke! LG MV

  • Sieht nach eckigem Krümmer aus. Das Spriegelgestell ist gesteckt. Hier noch ein paar Aufnahmen aus dem Motorraum: Danke vorweg - LG MV

  • Anbei ein paar Bildchen über die bisher geleistete Arbeit seit Anfang 2012. Zur Historie: Aufgegabelt habe ich ihn in einem verlotterten Zustand, eigentlich sollte er als Teileträger dienen. Doch dann die Überraschung: Auf dem Tacho standen 15 (!) km, sämtliche Blattfedern waren noch mit Ölpapiereingeschlagen, überall noch das alte Fett, der Motor sieht von innen aus wie frisch aus dem Werk. Leider hatte die Karosse unendlich gelitten, da er seit Anfang der 90er draußen stand... . Ich entschied …

  • UAZ 469 mit SPG-9

    eMVau - - Sonstiges

    Beitrag

    Ich habe einen Bekannten, der sich intensiv mit der Materie befasst hat. In seinem Besitz befindet sich ein solcher UAZ mit dem gesuchten Planengestell. Habe mal ein Bild verlinkt. Bild Bei dem Geschütz handelt es sich allerdings um das B10(?), welches wohl der Nachfolger vom SPG9 ist, mit größerem Kaliber. Ansonsten ist es wohl baugleich. Die Originaloptiken vom SPG9 und B10 sind vorhanden und können besichtigt werden. Kontakt kann und darf ich bei Interesse herstellen (Tel. per PN). Vorsorglic…

  • Vergaserflansch ET-Liste

    eMVau - - technische Probleme

    Beitrag

    Nach Aussage von Michael wurden diese nur bei wenigen (den ersten) verbaut. Das Zwischenstück bestand ursprünglich aus Keramik, es wurde aber auch Korkähnliches verbaut (meist bei der NVA als Ersatz), auch aus Pertinax soll es diese Zwischenstücke gegeben haben. Sie dienten der thermischen Entkopplung. Ich könnte den Vergaser direkt anflanschen, müsste dann aber das Gas/Handgasgestänge umbauen/kürzen/Gewinde neu schneiden...auch bei den Stehbolzen (sind zum Glück keine gewalzten, M10x1). Diese O…

  • Vergaserflansch ET-Liste

    eMVau - - technische Probleme

    Beitrag

    Hallo Hagen, die Vegaserflanschdichtung habe ich. Ich suche das Zwischenstück, welches sich unter der Flanschdichtung befindet. Ist aus Kork, ca. 2cm hoch, unter diesem ist eine weitere Flanschdichtung, dann kommt die Ansaugbrücke. Dimitri sagte, "es dauert Monate" ehe er es bekommt. Zum Verständnis: Durch dieses Zwischenstück sitzt der Vergaser nicht direkt auf der Ansaugbrücke. Ist jedenfallls bei mir so. Wenn bei Euch anders, bitte Foto. LG MV

  • Vergaserflansch ET-Liste

    eMVau - - technische Probleme

    Beitrag

    Morgen, ich bin auf der Suche nach einem neuen Vergaserflansch (zwischen Ansaugbrücke und Vegaser). Meine ist "zerbröselt". Sie scheint aus Kork zu sein. Leider finde ich sie bei einschlägigen E-Händlern nicht. 1. Hat jemand von Euch eine Bezugsquelle? 2. Wo bekomme ich eine Ersatzteilliste her? (UAZ 469 ; Vergaser 129B) Danke und LG

  • Da sag ich nochmals danke. Der Hinweis mit den "Schweißklemmen" war der Schlüssel. Damit wird das Gerät parallel zu einer FzgBat angeschlossen. Ich habe mich irritieren lassen, da bei diesem keine Klemmen sondern Pole an den Kabelenden sind. @Loenni: Ich würde mich über ein Foto freuen, Kombileuchten habe ich, nur ein Bild von Hilfsrahmen wäre für den Nachbau nicht schlecht. LG - MV

  • Hallo Hagen, nein, die Prüfbrücke habe ich nich, wusste bisher auch nicht, daß eine solche dazu gehört. Hast Du eventuell ein Foto davon? Vielleicht ist dies aber auch ein Modell ohne diese Prüfbrücke, denn unten rechts sind entsprechende Kontrolllampen mit den standartmäßigen Bezeichnungen 58L 58R etc. die leuchten, wenn man das Verbindungskabel in die Fahrzeugsteckdose steckt und im Fahrzeug die entsprechenden "Elemente" betätigt (Blinker, Bremse etc.). Kannst Du mir ganz genau sagen, WIE die …

  • Hallo Gemeinde, das unten abgebildete Starthilfsgerät soll wieder zum Einsatz kommen. Die Funktionen sind soweit bekannt: - Prüfung der Funktion der Zugfahrzeugsteckdose - Prüfung der Beleuchtungseinrichtung von Anhängern (ohne Zugfahrzeug) - Fremdstartmöglichkeit (Ein-Mann-Start) direkt vom Gerät aus Spezifikationen: Umschalter 12V / 24V; 2 Batterien 12V 170Ah; Hauptschalter Anschlüße: - 1 Abgang zur Glühanlage des zu startenden Fahrzeugs MIT Glühwendelvorwiderstand (2Zyl.) - 1 Abgang zur Glüha…

  • Folgendes habe ich im Bundesarchiv gefunden, zum Teil mit taktischen Überlegungen: bundesarchiv.de/fb_daofind/Zdaofind_DVW1_NVR/ LG MV

  • ES 175/1 Armeeausführung?

    eMVau - - Motorräder

    Beitrag

    TB, vielen Dank für die präzisen Angaben. Restauration wird Serie (keine A). Falls noch jemand was dazutragen kann, nur zu. Danke und "Weitermachen"

  • Foto

    eMVau - - Motorräder

    Beitrag

    Hier das Foto, ich hatte nach dem Beitrag von TB einen Schreck bekommen, aber, was interessant ist, der Rahmen ist definitiv ein 175/1-Rahmen, der Motor allerdings ein 250/1. Die Überprüfung der Rahmennummer stimmt mit dem Bj. ´64 überein. Allerdings gibt es keine weiteren Informationen. Wer irgendwas dazu sagen kann, ich bin über jeden Hinweis dankbar (noch hoffe ich, dass es sich um eine NVA-Maschine handelt). Danke vorweg - LG MV Edit @ Loenni: Sowie die "Maschinka" weiter bestimmt ist, komme…

  • ES 175/1 Armeeausführung?

    eMVau - - Motorräder

    Beitrag

    Guten Abend aus dem Norden, mehr durch Zufall bin ich zu einer stark restaurationsbedürftigen ES 175/1 aus dem Jahr 1964 gekommen. Sie unterscheidet sich zu anderen dieser Art, da alle Chromteile schwarz lakiert sind. Weiterhin hat sie einen verstärkten Lenker (Querstrebe, spätere Armeeausführung/VoPo) an der eine Halterung für den Regulierstab befestigt war. Die Farbe ist grün. Allerdings nicht das "Chlorbuna". Vorsichtiges "Reiben" führte keine Hinweise auf eine Überlackierung zu Tage. Hat jem…

  • Hallo Gemeinde, ich suche ein komplettes Verdeck für den NVA-Kübel, Gestänge sind vorhanden, Ösen auch. Möglichst aus Stoff, halt so wie es früher einmal war. Danke vorweg - MV

  • Elektrik beimUAZ

    eMVau - - technische Probleme

    Beitrag

    Hallo Elstertal, am Anlasser muß ein extra Kontakt sein, der geschlossen wird, sobald der Magnetschalter anzieht, er muß auch getrennt vom "Brückenschalter" für den Anlassermotor sein. Ansonsten kommt es zu dem, was Du geschildert hast. Es gibt auch Zündschlösser mit zwei voneinander getrennten Abgängen (50). Ansonsten hilft der Einbau eines Startrelais (siehe Skizze). LG MV

  • Anhängerkupplung UAZ469

    eMVau - - technische Probleme

    Beitrag

    ...die älteren Transportermodelle aus Wolfsburg (LT, T 4) hatten so eine Kugelkopfkupplung samt Grundplatte angebaut, diese müsste man noch bekommen (Autoverwertung). Das Lochmaß müsste passen. Ansonsten wie Hagen beschrieben hat (übrigens ne super Idee :gut:). LG MV

  • Elektrik beimUAZ

    eMVau - - technische Probleme

    Beitrag

    Die Teilenummern kennt vielleicht Hagen. Ansonsten kann ich nur soviel dazutragen, als das die Spulen mit Vorwiderstand im NSW rot gekennzeichnet waren (manche auch blau, hing vom Isolationsmedium ab). Inwieweit das für RGWler zutrifft vermag ich nicht zu beurteilen. Jedenfalls wurden in der DDR auch die Zündpulen für Bo..h hergestellt, gegen Devisen natürlich, man erkennt sie nur an einem ganz klitzeklein eingprägtem VEB... . LG MV

  • Elektrik beimUAZ

    eMVau - - technische Probleme

    Beitrag

    Wenn der Wagen TGLisiert ist, müsste der Vorwiderstand zwischen Klemme 15 vom Zündschloß und Klemme 15 von der Zündspule sein. Eine direkte Kabelverbindung müsste zwischen Klemme 50 vom Zündschloß und Klemme 15 von der Zündspule sein (ist das Kabel was zum Magnetschalter geht). Hintergrund: Wenn Du die Zündung einschaltest, liegt an Klemme 15 Zündschloß Spannung an, die über den Vorwiderstand gedrosselt auch an der Zündspule anliegt. Drehst Du den Zündschlüssel auf "Motor starten" liegt an Klemm…